KörperReise

Nur wer die Wahrheit des Körpers kennt, kann zur Wahrheit des Universums gelangen

Ich möchte Dich morgens fünf mal auf eine Reise in Deinen Körper mitnehmen.
Inspiriert ist die Reise von den Energiezentren, den Chakren, die über den feinstofflichen Körper unseren pysischen Körper beleben.
Ich möchte Euch auf dem Weg zu dem Ziel begleiten, Euch in euren Körpern wieder mehr zu Hause und lebendig zu fühlen.

Morgen für Morgen werden wir uns um einen anderen Bereich und damit um ein spezielles Thema unseres Körpers kümmern.
Das Repertoire reicht von Atemübungen, Begegnung, Meditationen, Paarübungen, Spüren bis Tanzen - alles was hilft, sich im Körper zu zentrieren.
Wir wünschen uns von Dir die Offenheit, Dich von anderen mit und ohne Kleidung berühren zu lassen.
Dieser Workshop richtet sich an Frauen und Paare, die sich zusammen auf eine Reise zu sich begeben wollen.
Bei Fragen stehe ich gerne zu Verfügung...
Bitte überweise mir die Kursgebühr bis 2 Wochen vorher aufs Konto, welches Du bei der Anmeldung mitgeteilt bekommst.
Nächste Termine:
Januar bis März 201810:00
4 h
KörperReise
40 €
Höchstteilnehmerzahl 12 Personen

Herzraum

2018-01-20 Sa 10:00 Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll. J.W.Goethe

Du spürst in letzter Zeit, daß Du etwas in deinem Leben verändern solltest, möchtest? Weil es so nicht weiter geht... Mit diesem Abend wollen wir deine Lebensfreude, Leichtigkeit und Liebeslust wieder erwecken, rauskitzeln aus Dir...
Wir werden unsere Wahrnehmungsfähigkeit für den zentralen Bereich unseres Körpers, den Herzbereich, durch verschiedene Übungen, Berührungen, Partnerarbeit schulen, um mehr bei uns, in unserem Körper zu sein, um wieder in Verbindung zu unserer Seele/unserem Herzen zu treten...

Basisraum

2018-02-03 Sa 10:00 An der Basis liegt sowohl beim Mann wie bei der Frau das Wurzelchakra am Damm, der Bereich vor dem Anus. Der Damm liegt mitten im Intimbereich, im Beckenboden. Der Beckenboden wird vom 3 Muskelschichten gebildet und stützt und hält alle Organe im kleinen Becken. Außerdem enthält der Beckenboden die Schließmuskeln von Scheide, Harnröhre und Darm und last but not least wird über die Beckenbodenspannung die Intensität der Erregung gesteuert.
Ich möchte Dir zeigen, welche Kraft und Lebensfreude in Dir steckt und wie Du an diese Kraft bewußt anknüpfen kannst...gehen wir auf die Reise...

Halsraum

2018-02-17 Sa 10:00 ist die Verbindung von Kopf und Herz. Der Hals hat starke Beziehung zum Brustkorb, in dem die Lunge der Luft Raum gibt, geatmet wird. Der Raum, der sich dehnt, der den ganzen Körper mit dem lebenswichtigen Sauerstoff versorgt, schafft auch Raum für das Schlagen des Herzens. Wie oft bleibt uns was im Halse stecken, haben wir einen Frosch im Hals, wagen wir etwas nicht auszusprechen, stockt uns der Atem? Dem Zusammenhang von Atem, Herz und Stimme wollen wir auf die Spur kommen und endlich einmal richtig durchatmen. Hast Du Lust Dich frei zu atmen?

Bauchraum

2018-03-03 Sa 10:00 Im Bauchraum liegen alle Verdauungsorgane, beginnend mit dem Magen, der Bauchspeicheldrüse, der Leber, der Galle, dem Dickdarm, dem Dünndarm und endend mit dem Enddarm.

Diese Organe dienen der Energiegewinnung aus Nahrung und der möglichst effektivsten Nutzung der Körperenergie. Das Solarplexus-Chakra wird aus den Energie-Zentren der BauchraumOrgane gebildet. Sie arbeiten Hand in Hand zusammen, sind bei starken Emotionen aber störanfällig.
In diesem Seminarteil möchte ich mit Euch in unseren Bauch hinein fühlen lernen, daß unser "Bauchhirn" unbeeinflusst von kurzfristigen Emotionen wieder klar Fühlen und Denken verbinden kann…

Beckenraum

2018-03-17 Sa 10:00 Das Sakralchakra liegt am Kreuzbein, auch Heiligkreuzbein genannt...
  • es ist der Ort, an dem sich unsere Schöpferkraft materialisiert...
  • an dem Lebensenergie (Prana/Chi/Kundalini) vom Wurzelchakra ins darüber liegende Sexual- oder Sakralchakra fließt und in der Schöpfung eines belebten menschlichen Körpers gipfeln kann, der dann von einer Seele bewohnt wird.
Welche Freude der Schöpfung!
Habt Ihr Euch schon mal gefragt, warum Menschen am Geschlecht Lust und Freude empfinden? Haben unsere Yoni (Sanskrit: Grotte der Lust) und der Lingam (Sanskrit: Lichtstab) einzig die Aufgabe der Fortpflanzung? Warum gibt es einen Orgasmus?
Die Indianer sehen einen Zusammenhang von Spiritualität und Sexualität, vom Heiligsten und Niedrigsten...Sie sind der Überzeugung, daß wir ohne unsere mit Freude gelebte Sexualität, auch nicht unsere Spiritualität leben können.
Gemeinsam wollen wir auf die Suche gehen nach Freude in und an unserem Körper, am Leben, an unserer Kreativität... Mal ganz leise Freude, mal innige, mal laute, mal heitere...