Tempel der Lilith

Liebe Frauen,

mit diesem Seminar möchte ich mich ausschließlich an Euch wenden. Ich bin mir durch meinen eigenen Weg und durch meine berufliche Arbeit als Somatischer Sexualcoach sehr bewußt darüber, daß es auch im vermeintlich aufgeklärten 21. Jahrhundert immer noch viele Frauen gibt, die das Wesen Frau nicht wirklich kennen, nicht wissen, wie sie ihr individuelles Frausein entdecken und gestalten können. Welch wahre Kraft in Dir verborgen schlummert... willst Du sie wecken?

Ich möchte mit Euch auf die Suche gehen, um den verborgenen Schatz, der in jeder von uns liegt, zu heben. Du darfst die größte Entdeckungsreise unternehmen, Dich selbst finden, annehmen und wieder in Einklang mit Dir sein... Deine Strahlkraft zum Ausdruck bringen.
Nächste Termine:
24. März 201810:00
8 h
Tempel der Lilith
90€
  • Bitte bring bequeme Kleidung, einen Handspiegel und etwas für das gemeinsame leibliche Wohl mit.
  • Entdeckt euer Geheimnis

    Anatomisch ist es nun mal so, daß die Geschlechtsmerkmale der Frauen zum größten Teil im Verborgenen liegen. Neues Leben, welches in Deinem Schoß reift, ist auch heutzutage immer noch ein Wunder. Viel schwerer wiegt es da, das uns Frauen die „Lust“ Jahrtausende lang verboten u. untersagt wurde, und bis zum Anfang des 20. Jhr. sogar der Orgasmus abgesprochen wurde.
    Im Heute steht der Fokus Frau unter dem immer stärker werdenden Druck, genauso viel leisten zu müssen/wollen wie Mann...
    zum einen wirtschaftlich und zum Anderen die persönliche Selbstverwirklichung genauso sicher zu gestalten.
    Wollen und sollen sich aber ebenso ihren Pflichten als Mutter stellen und widmen. Eine Doppelbelastung mal wieder, wie so oft...
    Überforderung vorprogrammiert?... eine Verunsicherung/Zweifel?... was will, brauche ich?

    An diesem Tag möchte ich Euch in den Tempel der verborgenen Weiblichkeit einladen, in Deinen ganz persönlichen Tempel.

    Ich lade Euch ein zu SEIN, Dich zu erspüren, bewusst wahrzunehmen, in Kontakt zu treten mit deinen Schwestern, reist gemeinsam zur Quelle der weiblichen Urkraft.
    Hierzu werde ich theoretisches Wissen mit liebevollem Handeln, Fühlen und Wahrnehmen verbinden...
    Da wir Unsichtbares sichtbar machen werden, bitte ich Euch, Euch auf Nacktheit und intime Berührung einzulassen.
    Ich freue mich auf Euch.