Claudia

Schwerpunkte

Hallo, ich bin Claudia

Meine Leidenschaft

ist, das Leben zu erforschen, ihm auf die Spur zu kommen. Menschen pur und echt zu begegnen, macht lebendig. Ich begleite Dich beim Tauchen auf den Grund Deiner Seele. Damit Du verstehst oder die Chance bekommst, zu be-greifen was Dich zu dem hat werden lassen was Du heute bist. Um die not-wendenden eigenen Schritte gehen zu können, um lebendiger zu sein, mehr Resilienz und Kapazität zur Verfügung zu haben, deine Spur im Leben zu finden. Alle Angebote sind frei mit einander kombinierbar. Jede/r hat seinen individuellen Weg. Massage, Coaching und Gruppenangebote gehen dabei fast nahtlos ineinander über.

Persönlicher Werdegang

Mit einem Kurs in Körperarbeit begann eine wirkliche Kehrtwendung in meinem Leben. Mich wieder mehr auf mich und mein Bauchgefühl einzulassen, meine Lebendigkeit zu spüren und ihr zu folgen, nicht nur alles vom Kopf zu entscheiden, das war nicht immer einfach, aber sehr fruchtbar. Ich gewann immer mehr Vertrauen in mich und ging diesen „Weg“ des eigenen  Erfahrens nicht nur von Berührung, sondern auch von sich selber Wahrnehmen, Fühlen und Benennen von Gefühlen. Ich verstand mich immer tiefer und ich begriff immer mehr wie körperliche Berührung und seelische Prozesse  zusammenhängen, ja sich teilweise bedingen. Welche Erfahrungsräume sich öffnen oder schließen können. Was wir machen, wenn wir Lernen und was da auf somatisch -neurologischer Ebene passiert. Und wie Menschen bei der Integration zu mehr Leichtigkeit und Resillienz unterstützt werden können. Es geht im Leben immer um Kontakt – mit mir und auch mit den Anderen…  Wenn wir in Kontakt sein können, können wir uns in schwierigen Situationen ausdrücken, in Kommunikation bleiben. Und genau darum geht es in meinen Coachings für Dich … Ich freue mich sehr darauf, wenn ich Dich ein Stück des Weges begleiten darf.

Wir betrachten das Thema Sexualität ganzheitlich...

Erwecke deine zentrale Lebenskraft,

die sich nicht nur, aber auch in der Sexualität zeigt. Viele Themen sind eng miteinander verbunden, so das da viel Unklarheit herrscht. Es geht  um Verletzlichkeit, Wut, Scham, Trauer, Rückzug, Bockigkeit, Hemmung und Intimität.

Behutsam, in deinem Tempo, auf Dich selber neugierig zu sein, Dich differenzierter wahrzunehmen, zu verstehen, Mitgefühl mit Dir zu haben, manchem einen anderen Platz, eine andere Bedeutung zu geben um immer mehr mit Dir in Kontakt zu sein, bei dir anzukommen, embodied – im Körper.

Für mich und Dich,

 die wir diese tiefe Sehnsucht und Erinnerung an Lebendig-sein in uns tragen.
die spüren, das es so nicht weiter gehen kann und soll. Die aber diese Erinnerung mit allen Fasern spüren und die sie wie ein Kompass trotz wagen Vorstellung zum Ziel führt, auch wenn sie noch nicht genau wissen, wie sie dahin kommen und wie genau die einzelnen Schritte sind.

Für die Mutigen.

die mit pochendem Herzen und schlotternden Knien trotz ihrer eventuell überwältigenden Angst den ersten Schritt auf den Weg setzten, zaghaft testend, ob der Boden sie trägt. Die, die der Mut der Verzweiflung voran treibt, sich ihre Macht über ihr Leben zurück zu holen. Die Wildentschlossenen, die den not-wendenden Weg gehen, notfalls auch kriechend, weinend, schreiend, fluchend oder betend. Laut oder still. Aber nicht nachlassend.

Tonal

Nach einem sehr unsanftem Start ins Leben beruhigte & harmonisierte sich meine Lebensbahn nach Realschule und Gymnasium mit LK Biologie & Chemie/Ernährungslehre. Zwischen Abitur und Ausbildung zur Krankenschwester Au-Pair in England. Ich heiratete und bin Mutter von 2 Söhnen. Die ersten 10 Jahren widmete ich bewußt meinen Söhnen.

In diesen Jahren lernte ich vieles. Nicht nur Homöopathie zur Heilung von Neurodermitis und  „Kinderkrankheiten“. Sondern es war vor allem eine Wahrnehmungsschulung und daraus erwuchs die Fähigkeit verantwortungsvoll und selbstständig eigene Schlüsse zu ziehen auf Grund von bereits erworbenem und sich ständig erweiternden Wissens durch Lesen und später dann auch durch Fortbildungen.

Der Startschuss für ein neues Betätigungsfeld begann mit einem Kurs in Körperarbeit. Mich auf mich, meinen Körper, mein Bauchgefühl einzulassen und ihm wieder zu vertrauen, meine Lebendigkeit zu spüren und ihr zu folgen… das war der Beginn einer Reise zu mir, auf der ich immer noch bin. Durch viele eigene Erfahrungen und Erforschen von mir, verstand ich immer tiefer, was bei Berührung alles passiert und was dadurch an die Oberfläche des Bewusstseins steigt.

Durch das erste Traumaseminar eröffnete sich schlagartig ein weiterer neuer Erfahrungsraum. Ich gewann Verständnis wie somato-neurologisches Lernen und Integration stattfindet, verstehe Zusammenhänge und lasse sie in meine Coachingsitzungen einfliessen. Es ist möglich einen neuen Umgang  zu mehr Leichtigkeit und Resillienz zu erfahren. Und genau da setzen meine Coachings an…

Ich freue mich sehr darauf, wenn ich Dich ein Stück des Weges begleiten darf.

Nagual

Von klein an kam ich durch meine Großmutter mit Spiritualität in Berührung. Ich wußte, das es hinter der sichtbaren Welt energetische Strömungen gibt, die das Leben beeinflussen. 

Ich hatte in unregelmäßigen Abständen zwischen dem ca. 5-11 Lebensjahr einen immer wiederkehrenden Traum, in dem ich die Erde von oben sah, wie sie im All schwebte. Ich konnte beobachteten was die Erwachsenen als Tageswerk verrichteten: Essen kochen, einkaufen, abwaschen und abtrocknen … Und dann hörte ich immer eine Stimme die fragte: „Und was ist, wenn die Erde mal nicht mehr ist ?“ Begreiflicherweise machte es mir Angst und gleichzeitig hielt es in mir das Wissen aufrecht, das es mehr als die materielle Ebene gibt.

Als ich in der Pubertät war hatte meine Oma dann einen Freund, der Astrologe war. Er errechnete mir mein Horoskop. Ich bekam das Astrologiebuch ausgeliehen, in dem ich jede Planeten- und Häuserzuodnung und jeden Planetenaspekt nachschlagen konnte.

Einer ihrer typischen Aussprüche war: „Das ist alles gan anders als die Kirche sagt…“. Zu meinem späteren Mann sagte sie, als sie ihn kennenlernte, „Glaube mal ja nicht, Du seist nicht mitgezählt…“

Ich war eine Leseratte und las alles von Literatur über naturwissenschaftlichen Büchern bis zu Esoterik, manchmal auch Romane, aber eher selten.

Ich war mein Leben lang am Puzzleteile sammeln. Alles was für mich interessant zu sein schien, erregte meine Neugierde. Geschichte, fremde Kulturen, Biologie, Chemie, Astronomie… so kamen irgendwann östliche Philosophien, die Gnostiker, der mayanische Kalender, das I Ging, die Anthroposophie, das Tantra und vieles mehr dazu, um einige zu nennen.

Im Moment tauche ich gerade in den Schamanismus, in die Polyvagaltheorie und die neurologisch-somatische Traumatherapie ein.

  • Ausbildung zur Krankenschwester 1986/89
  • Seminar zur Körperarbeit 2003/2000
  • Schüssler-Salzeseminar 2005/2006
  • Bachblütenberater 2008
  • Ausbildung zum Gesundheitsberater für Rücken, Füße und Gelenke September 2008
  • spirituelle Astrologieberaterin 2012
  • Tantramassageausbildung + Zertifizierung 2014/16
  • Sexological Bodyworker 2015/16, (Didi Liebold, Joe Kramer)
  • Hormonmassage, 2016, (Melanie Fritz)
  • Zertifizierte Frauentantramassageausbldung 2017, (Elvira Malinovskaa)
  • Gesundheitspraktikerin der DGAM, 2017, (Cornelia Promny) 
  • verschiedene tantrische Seminare, (Masterclass Yoni/Lingam 2015, Sesam öffne Dich 2018), Dvarika, Didi Liebold, Kaschmirisches Tantra 2017/18 (Elisabeth Kastanakis & Laurent Lacoste)
  • BeBo-Beckenboden-Kursleiterin, Teil 1–4, 2018
  • Frauenkreisleiterin-Ausbildung, 2019 (Katharina Sebert) 
  • Ausbildung Sexocorperel 1. Jahr, 2019, (Ziss: Karol Bischof & Stephan Fuchs)
  • Theta-Healer-Ausbildung, 2020, (Kathrin Büttner)
  • Trauma-Astrologieausbildung, 2020, (A. Gottwald)
  • Somatic Experiencing Practioner (SE – Schocktrauma), 2018 – 2020, (Doris Rothbauer,Raja, Sonia Gomez)
  • DeltaCure-Ausbildung, 2021, (Kathrin Büttner)
  • NARM Practioner (Entwicklungstrauma), 2020 – 2022, (Laurence Heller)
  • Somatische Resilienz und Regulation, Scham & Schuld 2019, SSP (Somatosensible Psychodynamik) 2022/23 + Liebe, Sexualität, Intimität 2023 (Michael Mokrus)
  • verschiedene schamanische Seminare, Quodoshka Intensiv 2018, Closing the Rose & Hochzeitskorb 2021, Red Mist  2022 (Rose Fink & Batty Gold), Lodge-Seminare Michael Kallina)

Newsletter

Erhalte deine erste Übung zur erfolgreichen Wandlung deiner Situation und bleibe für weitere Schritte mit mir in Verbindung…

Gemeinsam finden wir Deine individuelle Lösung. Trage Dich ein…

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner